SQS Unternehmensbericht 2016

Unternehmensbericht-2013  
Die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management Systeme SQS informiert auch im Unternehmensbericht 2016 umfangreich über soziale und ökologische Themen. Sinnform redigiert  seit mehreren Jahren die Lauftexte und setzt den Bericht im bewährten Layout. Die aktuelle Ausgabe wird aufgelockert durch Kinderzeichnungen, die im Rahmen eines Zeichnunsgwettbewerbs zum Thema «Ökologischer Fussabdruck» entstanden sind.

Dokumentationsbox Gartenjahr 2016

2016 Gartenjahr klein  

Im Rahmen des Gartenjahrs 2016 erstellten drei Bundesämter gemeinsam eine Dokumentationsbox zu beispielhaften Gärten in der ganzen Schweiz und boten in diesem Rahmen auch Führungen an. Sinnform war verantwortlich für Text, Layout und  Produktion der Faltblätter. Die sechs Faltblätter, die in einer praktischen Sammelbox erhältlich sind, vertiefen die Bedeutung von Gärten als Raum der Erholung und Hort der Artenvielfalt im Siedlungsraum. Ein wichtiges Thema ist die Diskussion, wie sich der Charakter historischer Gärten bewahren und gleichzeitig Biodiversität fördern lässt. Sie regt die Leserschaft zum Mitdenken an und ermuntert zum Beobachten und Gärtnern vor der eigenen Haustür.

Neuer Regelflyer für den Naturschutzdienst

2016 NSD Faltblatt klein  

Sinnform berät und unterstützt den Naturschutzdienst Baselland seit über zehn Jahren in sämtlichen Kommunikationsfragen. In diesem Jahr hat Sinnform unter anderem ein neues Faltblatt gestaltet, das den Besucherinnen und Besuchern des Naturschutzgebiets  Reinacher Heide abgegeben werden kann. Im Faltblatt sind die wichtigsten Regeln aufgeführt und grafisch dargestellt. Eine Karte erleichtert zudem die Übersicht.

Strategie Nachhaltige Entwicklung 2016–2019

 

Bereits im 2012 produzierte Sinnform die Strategie Nachhaltige Entwicklung für das Bundesamt für Raumentwicklung. Anfang 2016 übernahm Sinnform wiederum die Gestaltung und Produktion der aktuellen Strategie Nachhaltige Entwicklung 2016–2019. Zudem erstellte Sinnform eine Kurzfassung mit prägnanten Texten. Die leserfreundlich aufgemachte Broschüre vermittelt Interessierten einen schnellen Einstieg in die Nachhaltigkeitspolitik der Schweiz.

Umweltbericht St.Gallen 2016

Umweltbericht St.Gallen 2016  

Die Stadt St.Gallen informiert alle vier Jahre über den Zustand der Umwelt und Massnahmen in diesem Bereich. Das Konzept zur Umweltberichterstattung wurde 2012 von Sinnform entwickelt. 2016 erschien der neuste Umweltbericht der Stadt. Unsere Agentur redigierte sämtliche Texte, setzte Daten in Grafiken um und produzierte den Bericht von rund 30 Seiten. Im Rahmen eines Cross-Media-Ansatzes wird ein beträchtlicher Teil der Daten und Projekte im Internet veröffentlicht und dort aktuell gehalten.

SQS Unternehmensbericht 2015

Unternehmensbericht-2013  
Die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management Systeme SQS informiert auch im Unternehmensbericht 2015 umfangreich über soziale und ökologische Themen. Zum Konzept der Publikation gehört auch, dass Stakeholder zu Wort kommen. Unsere Agentur erstellte das Publikationskonzept, verfasste die Kurzporträts und redigierte die Lauftexte. Zudem machten wir dieses Jahr das Layout und die Grafiken des Berichtes.

Clienia Nachhaltigkeitsbericht 2015

 
Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen wird auch in psychiatrischen Kliniken immer wichtiger. Die Clienia Privatklinik in Littenheid (SG) gab im Jahr 2015 zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht heraus und übernahm damit eine Pionierrolle. Sinnform erarbeitete das Publikationskonzept, schrieb die Texte und redigierte den gesamten Bericht. Die Kernaussagen illustrierten wir mit Grafiken und waren ausserdem für Layout und Satz verantwortlich.

myclimate Imagebroschüre

 
myclimate setzt sich lokal und global für den Klimaschutz ein. Zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft wie auch mit Organisationen und Privatpersonen will die weltweit tätige Klimaschutzstiftung die Zukunft unserer Welt gestalten. In der neuen Imagebroschüre informiert myclimate über Ziele und konkrete Projekte im Bereich Bildung, Beratung und Klimaschutz. Sinnform entwickelte ein bereits vorhandenes Gestaltungskonzept weiter, redigierte Texte und war für Layout und Satz in verschiedenen Sprachversionen verantwortlich.

SQS Unternehmensbericht 2014

Unternehmensbericht-2013  
Die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management Systeme SQS informiert auch im Unternehmensbericht 2014 umfangreich über soziale und ökologische Themen. Zum Konzept der Publikation gehört auch, dass Stakeholder zu Wort kommen, diesmal in Form von Kurzporträts und Statements von Kundinnen und Kunden von SQS. Unsere Agentur erstellte das Publikationskonzept, verfasste die Kurzporträts und redigierte die Lauftexte. Zudem machten wir dieses Jahr das Layout und die Grafiken des Berichtes.

  Der Kanton Baselland unterstützt Unterhalt von Naturschutzgebieten durch den Naturschutzdienst BL. Dieser informiert vor Ort über Sehens- und Wissenswertes des Gebietes, macht Besuchende auf die  geltenden Regeln aufmerksam und erledigt kleinere Unterhaltsarbeiten. Seit 2003 ist dieser Service in drei Naturschutzgebieten tätig. Sinnform ist für die Öffentlichkeitsarbeit des Naturschutzdienstes verantwortlich. Dazu gehört unter anderem die Gestaltung des Auftritts (Kleidung, Print, Web), der Aufbau und Unterhalt der Website, die Organisation von Veranstaltungen sowie die Medienarbeit.

  Die Schweiz überwacht die biologische Vielfalt des Landes kontinuierlich. Dazu hat das Bundesamt für Umwelt BAFU ein umfassendes Programm ins Leben gerufen, das Biodiversitäts-Monitoring Schweiz BDM. Sinnform war während 10 Jahren für die gesamte Öffentlichkeitsarbeit des BDM zuständig. Wir bereiteten die Basisdaten auf und brachten sie in eine benutzerfreundliche Form. Aktuelle Daten und Neuigkeiten aus dem Programm schalteten wir laufend auf die Website des Programms auf. Zwischenzeitlich erschienen auch Sonderpublikationen wie ein Methodenbericht oder Faktenblätter zu Spezialuntersuchungen. Sinnform war ausserdem in der Projektleitung vertreten.

  Ein grosses Know-how und Kontaktnetz im Energiebereich zeichnet Energie Zukunft Schweiz aus. Als Partner von Energieversorgern, Behörden und Organisationen, hilft sie Energieeffizienz zu fördern und erneuerbare Energien auszubauen. EZS und unser Büro verbindet eine langjährige, feste Zusammenarbeit: Seit 2011 schreiben oder redigieren wir sämtliche Texte, die EZS an die Öffentlichkeit richtet. Ausserdem beraten wir EZS in Kommunikationsfragen.

Luftwaffe   Die Schweizer Luftwaffe will ihren Auftrag bewusst umweltschonend erfüllen. Dafür hat die Fachstelle Raum und Umwelt die Strategie Raum und Umwelt aufgestellt. Um diese Strategie umzusetzen, sollen Massnahmenpläne erarbeitet werden. Sinnform unterstützt die Luftwaffe bei der Erstellung von konkreten Massnahmenplänen in den Bereichen «Sensibilisierung und Umweltbildung» sowie «Kommunikation».

 

Auch bei unserem dritten Klimaweg, auf dem Gottschalkenberg im Kanton Zug, wollen wir neue Perspektiven aufzeigen und zukünftige Handlungsmöglichkeiten darstellen. Wer den Weg geht, soll daraus Kraft und Vertrauen schöpfen. Der Weg soll weder belehrend wirken noch Ängste schüren. Zielpublikum sind die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die bei gutem Wetter zum Aussichtspunkt pilgern sowie die Schulklassen, die auf dem Gottschalkenberg ihr Lager verbringen.

Implenia 2013

  Das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz setzt sich für zukunftsfähige Dienstleistungen ein. 2012 informierte Implenia Kunden und weitere Stakeholder erstmals über ihre ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Leistungen. Auch beim zweiten Nachhaltigkeitsbericht, der Mitte 2014 erschien, schrieb Sinnform den Lauftext und verfasst Reportagen zu einzelnen Themenschwerpunkten.

 

Die «Organisation Umwelt und Energie» der Stadt Winterthur gibt alle vier Jahre einen detaillierten Bericht zum Umweltzustand der Stadt heraus. Die 70 Seiten starke Broschüre informiert Fachleute und die Bevölkerung über Fortschritte und Erfolge, welche die Stadtverwaltung bereits erzielt hat, aber auch, was noch verbessert werden muss. In dieser Ausgabe sind die Themen «Licht» und «Radon» neu dazugekommen. Sinnform schrieb die meisten Texte und redigierte den gesamten Bericht. Wir illustrierten die Kernaussagen mit Grafiken und Illustrationen und waren ausserdem für Layout und Satz verantwortlich.