Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA fördert Veranstaltungen, die eine Begegnung mit den Kulturen des Südens oder des Ostens ermöglichen, etwa das Filmfestival Locarno oder das Musikfestival «Afro Pfingsten» in Winterthur. Ziel dieses Engagements ist es, das Verständnis für die Menschen aus den genannten Weltteilen zu wecken und die Solidarität mit ihnen zu fördern.

Seit 1999 berät Sinnform die DEZA bei ihrer Eventkommunikation, welche die DEZA als Institution bekannt macht und dafür sorgt, dass die DEZA als Unterstützerin wahrgenommen wird und wichtige Themen zur Sprache kommen. Im Rahmen des Mandats koordinierte Sinnform DEZA-Auftritte bei Musik- und Filmfestivals, entwirft Inserate, Postkarten, Dias und andere Ausstellungselemente.

Auftraggeber:

  Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA

Zuständig:

  Jörg Schmill
Urs Dräger

Dauer:

  Mandat seit 1999

Unsere Arbeiten:

  Kommunikationskonzept
Koordination
Plakatgestaltung
Inserate
Postkarten
Faltprospekte