Coop, die zweitgrösste Schweizer Detailhändlerin, engagiert sich seit 20 Jahren im Umweltschutz und ist mit den sozial und ökologisch profilierten Kompetenzmarken (Naturaplan, Naturaline, Oecoplan, Max Havelaar) zur Marktführerin im Biohandel und Fair Trade geworden. Sinnform realisierte den ersten, 100-seitigen Nachhaltigkeitsbericht der Grossverteilerin. Dabei ist es gelungen, die vielfältigen Aktivitäten von Coop breit, aber dennoch übersichtlich und leserfreundlich darzustellen. Die Fakten werden ergänzt durch kurze Reportagen über beispielhafte Projekte des Unternehmens. Die Publikation gewann die ÖBU-Auszeichnung zum besten Nachhaltigkeitsbericht 2004.

Auftraggeber:
  Coop Schweiz
Zuständig:
 
Jörg Schmill
Dauer:
  2004
Unsere Arbeiten:
  Konzeptmitarbeit
Texte
Aufarbeiten des Zahlenmaterials
Koordination
Grafische Gestaltung
Produktion